hintergrundbild

Herzlich Willkommen auf den Seiten von
Destedt
"unser DORF" am ELM

Destedter Elm-Bote Nr. 10

Sehr geehrte, liebe EinwohnerInnen von Destedt

Hier kommt die Nr. 10 des Destedter Elm-Boten, um über aktuelle Themen aus dem Dorf zu berichten. Zur 10. Sitzung des Ortsrates (07. August 2018) konnten sieben interessierte EinwohnerInnen begrüßt werden.17!! Punkte umfasste die Tagesordnung, die aber in zwei Stunden erledigt wurden. Zu Beginn gab Ortsbürgermeister (OBM) Matthias Böhnig bekannt:
-  Gemeindebäume werden zwei Mal pro Woche bewässert;
-  Er bedankte sich bei einer ehrenamtlichen Helferin des Ortes, die die neuen Pflanzkübel vor dem Haus der Vereine bepflanzte und betreut;
-  Er erwähnte lobend die Veranstaltung "Grill und Rock" für Senioren und
-  Kündigte an, dass Gemeinde-Präsentkörbe für Destedt zukünftig im "Grünkern" in der Destedter Hauptstraße gekauft werden.

Die Einwohnerfragestunde
nutzte unser Ortsheimatpfleger Jörg-Eckehardt Pogan, um auf die geplante Fortsetzung der Chronik zu verweisen. Es werden noch Sponsoren in Destedt gesucht, die das Erscheinen finanziell unterstützen.

Anfragen der Ortsratsmitglieder
Werden die entfernten Bäume an der Wasserfurche ersetzt? Pferdebesitzer sollen darauf aufmerksam gemacht werden, die Hinterlassenschaften ihrer Tiere zu beseitigen. Welche Vereine wollen das geplante Begegnungszentrum in Cremlingen mit benutzen?

Berichte aus den Arbeitsgruppen
AG Volkstrauertag:
- Das neue Konzept eines „Weltfriedenstages“ wird vorgestellt.
AG Jugendraum:
- Macht gerade Sommerpause, nach den Ferien geht es wieder los – alle sollten Werbung machen!
AG Schafstall:
- Drei Treffen haben stattgefunden: Ziel: Destedt braucht einen wetterunabhängigen großen Raum!

Haushaltsberatungen
Der Haushaltsplan für 2019 wird einstimmig beschlossen: Neben den Ausgaben für Ehrungen von Jubilaren sowie laufende Kosten für Veranstaltungen der Dorfgemeinschaft, wie Maibaumfest und Weihnachtsmarkt, sollen Mittel für das Haus der Vereine bereitgestellt werden. Hier soll eine neue Verdunkelungsmöglichkeit bereitgestellt werden.

Spielplätze in Destedt
- Die Spielgeräte auf dem Spielplatz an der Elmstraße werden zeitnah repariert und ergänzt.
- Auf dem Spielplatz am Landgraben ist der Sand im Sandkasten verbraucht und muss erneuert werden.
- Auf dem Spielplatz an der Schulstraße ist eine Kleinkinderschaukel aufgebaut wird. Weitere neue Spielgeräte sollen folgen.

Beamer und Leinwand für das Haus der Vereine (HdV)
Ein leistungsfähiger Beamer ist beschafft worden; einstimmig sprach sich der Ortsrat für die Anschaffung einer Leinwand aus.

Anlegen von Wildblumenwiesen
Auf Anregung von Uwe Feder diskutiert der Ortsrat über mögliche Standorte für Wildblumenwiesen. Der OBM wird beauftragt, mit der Verwaltung das Nähere zu besprechen.

Bürgerhaushalt
- Aus dem Bürgerhaushalt sollen für 300 € weitere Hundekotbeutelständer angeschafft werden.
- Für den Destedter Weihnachtsmarkt sollen Feuerschalen, Kabeltrommeln, Beleuchtungsartikel und andere wichtige Gegenstände beschafft werden. Diese Gegenstände bleiben im Besitz des Ortsrates und können von anderen Gruppen ausgeliehen werden. Einstimmig wurden hierfür 2500 € bewilligt.
- Für den Friedhof sollen drei neue Sitzbänke angeschafft werden.

Sanierung des Pumpenberges
Der Pumpenberg an der Elmstraße soll der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht werden. Von einer Bank hätte man einen schönen Blick über Destedt nach Braunschweig. Nach einer Ortsbegehung und Kostenklärung soll ein Grundsatzbeschluss gefasst werden.

Herrichten von Grünflächen „Im Kleigarten“ 3/20
Die Gemeinde wird gebeten, die Möglichkeiten prüfen, ob im Straßenzug "Im Kleigarten" eine Aufwertung von zwei Flächen am Straßenrand möglich ist. Es handelt sich um die Fläche vor den Häusern Nr. 3 und 20 (ehem. Platz einer privaten "Schutzhütte").

Bemalung der htp-Station Schulenroder Straße
Die CDU/Lippelt-Gruppe stellte den Antrag, das Betongebäude der Fa. htp zu begrünen oder/und zu bemalen. Zustimmung des Eigentümers, Motiv und Kosten sind noch zu klären.

Einbau von Vitrinen im Haus der Vereine
Die beiden Lichtschächte im Eingangsbereich des HdV eignen sich für den Einbau von Vitrinen, in denen Gegenstände aus der Geschichte und Veröffentlichungen des Ortes ausgestellt werden könnten. Der OBM ermittelt die Kosten.

Einladung:
Einweihung des renovierten Pumpenhauses

Sonntag, 9. September 14:30 Uhr; Am Jödebrunnen

11. Sitzung des Destedter Ortsrates

30. Oktober 2018, 19:30 Uhr, Ohestraße 3, Sportheim TSV Destedt

Der Ortsrat bittet alle Grundstückseigentümer, Geh- und Verkehrswege frei zu schneiden und insbesondere darauf zu achten, dass Verkehrs- und Straßenschilder sowie Straßenlaternen frei bleiben. Gossen- und Fußwegreinigung nicht vergessen!

Herausgeber:
Ortsrat Destedt, unter Mitarbeit von Matthias Böhnig, Uwe Feder und Diethelm Krause-Hotopp
Nr.10, September 2018

Der Elm-Bote Nr.10 steht als pdf- Dokument zu Verügung

Datenschutz ¦   Destedt-am-ELM 2019©  ¦   Alle Rechte vorbehalten ¦   Impressum