hintergrundbild

Herzlich Willkommen auf den Seiten von
Destedt
"unser DORF" am ELM

Destedter Elm-Bote Nr. 3

Sehr geehrte, liebe EinwohnerInnen von Destedt

Heute erhalten Sie schon den 3. Destedter Elm-Boten.
Im Mittelpunkt steht der Bericht von der 3. Sitzung des Ortsrates. Gleichzeitig laden wir Sie zur nachsten Sitzung des Ortsrates am 25. April ein. Sie sehen, die Ratsmitglieder sind sehr aktiv fur unseren Ort.

Einstimmige Beschlüsse im Ortsrat

Am 14. März 2017 traf sich der Ortsrat zu seiner 3. Sitzung.
17 Punkte umfasste die Tagesordnung! Einstimmig wurde beschlossen:

  • Die Geschwindigkeit und die Verkehrssicherheit auf der Straße Wasserfurche und der Ohestraße zu verbessern (z.B. Fahrbahnverschrenkungen, Bodenwellen, Aufplasterungen). Dazu soll die Verwaltung einen Vorschlag erarbeiten, dem Rat und den Anwohnern diesen vorstellen.
  • Der Freundeskreis Freibad am Elm wird mit 100 € unterstützt, um für die Kinder ein Wasserspielgerat anzuschaffen.
  • Die Grünflache vor dem "Haus der Vereine" soll mit Frühblühern bepflanzt werden.
  • Der Verlängerung der Fördervereinbarung für den Schlosspark Destedt (je 1/3 Kosten für die Gemeinde, der Richard-Borek-Stiftung und des Eigentümers) wird zugestimmt.
  • Eine Ergänzung der Ortschronik ist für 2019 geplant.
  • Ein Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan "Hinter dem Dorfe II" (Zwischen dem Sportplatz im Westen, der Schulstraße im Norden und der Ohestraße im Süden befindet sich eine Fläche von ca. 9.000 qm) wird gefasst.

Weitere wichtige Punkte aus der Sitzung:

Die Raumakustik im Haus der Vereine soll verbessert werden. Der Hochbautechniker der Gemeinde soll auf der nächsten Sitzung(25. April) das Konzept vorstellen. Die Ersatzbeschaffung von Spielgeräten auf dem Spielplatz Schulstraße wird noch zurückgestellt; erst soll ein Gesamtkonzept entwickelt werden.

Aus den Arbeitsgruppen (siehe Liste im 1. Elm-Boten) werden erste Vorschläge diskutiert. Leider gibt es immer wieder Ärger über Hundekot im Dorf. Dazu soll es ein Rundschreiben geben. Angeregt wird ein Parkverbot an der Abbenroder Straße im Einmündungsbereich "An der Oberburg".

Ortsrundgang am 10. März 2017

Hier einige Ergebnisse aus der Nachbereitung:

Die neue Informationstafel soll neben der Bushaltestelle am Lindenplatz (Seite Wesche) aufgestellt werden. An der Friedhofskapelle sollen Bauschäden beseitigt werden. Der Straßenrandbereich an der Elmstraße (Südseite) muss freigeschnitten werden.

Kennen Sie schon das
Bürgerinformationssystem der Gemeinde Cremlingen?

Bitte diesen Link eingeben: http://www.sitzungsdienst-cremlingen.de/bi/allris.net.asp

Hier finden Sie auch das Protokoll der 3. Ortsratssitzung unter:
http://www.sitzungsdienst-cremlingen.de/bi/___tmp/tmp/45081036142687569/142687569/00076385/85.pdf
oder lesen Sie hier die 3 Sitzung als pdf- form

Einladung zur 4. Sitzung des Destedter Ortsrates

25. April 2017, 19 Uhr, im Haus der Vereine
Tagesordnungspunkte u.a.:

Akustikverbesserung Haus der Vereine
Veränderung Örtliche Bauvorschrift

Einladung zum 1. Mai 2017
Aufstellen des Maibaums am Lindenplatz um 14:00 Uhr mit anschließendem Programm

Anregungen, Kritik, Wünsche und auch Lob nehmen die Mitglieder des Destedter Ortsrates gern entgegen!!
Sprechen/rufen Sie uns an!

Wer den Destedter Elm-Boten regelmäßig erhalten möchte, schicke eine Mail an Ortsbürgermeister Matthias Böhnig (Matthiasboehnig@aol.com).

Herausgeber:
Ortsrat Destedt, unter Mitarbeit von Matthias Böhnig, Uwe Feder und Diethelm Krause-Hotopp
Nr.3, April 2017

Der Elm-Bote Nr.3 steht als pdf- Dokument zu Verügung

Datenschutz ¦   Destedt-am-ELM 2019©  ¦   Alle Rechte vorbehalten ¦   Impressum