hintergrundbild

Herzlich Willkommen auf den Seiten von
Destedt
"unser DORF" am ELM

Destedter Elm-Bote Nr. 17

Sehr geehrte, liebe EinwohnerInnen von Destedt

Ein frohes Osterfest und bleiben Sie gesund wünschen Ihnen die Mitglieder des Ortsrates

Hier kommt die Nr. 17 des Destedter Elm-Boten, um über aktuelle Themen, auch in Zeiten von Corona, aus dem Dorf zu berichten.

Wer hätte das für möglich gehalten, was wir zur Zeit erleben: Dis-tanz statt Nähe, ausgefallene Veranstaltungen auf die wir uns schon so gefreut haben. Im Vergleich zum Leben in der Stadt können wir den Schnack über den Gartenzaun oder auf der Straße noch pflegen. Nachbarn helfen sich gegenseitig, Pastor Thomas Posten hat sofort einen Helferkreis ins Leben gerufen, Ortsbürgermeister Matthias Böhnig ist Ansprechpartner für alle Einwohnerinnen und Einwohner.

Am 05. März tagte der Ortsrat im Sportheim. Wichtige Beschlüsse für unseren Ort wurden überwiegend – wie meist - einstimmig gefasst.

Die Einwohnerfragestunde
In der Einwohnerfragestunde werden von den Besuchern wichtige Themen angesprochen. Eine Einwohnerin machte deutlich, dass ei-ne Versetzung des Tempo 30-Schildes auf der Elmstraße, von der Destedter Hauptstraße kommend, erforderlich ist, da das Schild kurz hinter der Einmündung nicht wahrgenommen werde. Zudem ist sie der Auffassung, dass die aufgemalten Tempo 30-Hinweise im Ort erneuert werden müssten.

Anfragen der Ortsratsmitglieder
Herr Feder regt an, demnächst über die Gestaltung der htp-Verteilerstation an der Schulenroder Straße zu sprechen. Hierzu hat er bereits verschiedene Ideen eingeholt.

Berichte aus den Arbeitsgruppen
Für die AG Spielplatz teilt Herr Klusmann mit, dass der Aufbau der Seilbahn auf dem Spielplatz an der Schulstraße begonnen wurde. Die Pfosten seien installiert und es müsse nur noch das Seil gespannt werden.

Für die AG Talteich berichtet Herr Krause-Hotopp, dass die Quelle nach den Regenfällen wieder sprudelt. Nach ca. 200 m versickert jedoch der Bachlauf, der Talteich ist nach wie vor trocken. In der kommenden OR-Sitzung soll eine Entscheidung zum weiteren Vorgehen getroffen werden. Die Anlage eines Gewässers auf Höhe des "Kinderbrunnens" ist im Gespräch.

Grundschule/Sporthalle/Kindertagesstätte Destedt - komplette Sanierung/Erneuerung der Trinkwasserversorgung
Ortsbürgermeister Böhnig teilt mit, dass der Rat bereits die Ent-scheidung für die Sanierung/Erneuerung der Trinkwasserleitungen getroffen habe, nachdem die beteiligten Fachausschüsse dies ebenfalls befürwortet haben. Die Planung beginnt im Jahr 2020, die Durchführung ist die Jahre 2021/22 vorgesehen.


Vor dem Grundstück „Elmstraße“ soll eine neue Streugutkiste aus Holz angeschafft werden.

Jugendraum Destedt
Es hat sich in den letzten Monaten herauskristallisiert, dass im Moment ein Bedarf an dem Jugendraum nicht besteht.
Daher soll der Raum Vereinen oder anderen Gruppen in der Ortschaft für gemeinnützige Zwecke zur Verfügung gestellt werden. Ergibt sich daraus kein Bedarf, soll er der Schule, unter der Maßgabe der Rückgabe an die Ortschaft, zur Verfügung gestellt werden. Interessenten melden sich bitte beim Ortsbürgermeister.

Elmwanderweg
Herr Krause-Hotopp führt aus, dass der Elmwanderweg Nr. 234 im Radwegekonzept der Gemeinde verzeichnet ist. Der Weg führt über die Elmstraße weiter Richtung Osten bis zur Gemeindegrenze. Einstimmig wird beschlossen, den Weg entsprechend seiner Bedeutung im Radverkehrskonzept (Priorität 1) umgehend – in Absprache mit dem Grundstückseigentümer – befahrbar zu machen.

Haus der Vereine
Nach einem Ortstermin schlägt die AG Haus der Vereine verschie-dene Maßnahmen vor, unabhängig von der geplanten Durchführung von Maßnahmen zur Verbesserung der Raumakustik, die frühestens 2021 geplant sind.
1. Stuhllager: Herstellung eines Bodenausgleichs und Verle-gung eines Linoleumsbelags
2. großer Raum: Klärung hinsichtlich der Fenster im Giebel (Er-halt, Erneuerung, Sanierung) aufgrund Feststellung von Undichtigkeit; bei deren Erhalt Schaffung einer Verdunklungsmöglichkeit für die Giebelfenster und die übrigen Fenster entsprechend den Brandschutzbestimmungen
3. Besprechungsraum: Tür zum Besprechungsraum ist zu reparieren (Anbringung einer Blende im unteren Bereich; Entfernung des Teppichbodens und Neuverlegung eines Linoleumbelags
3. Küche: Ersatzbeschaffung von insgesamt 5 Oberschränken mit einer Höhe von ca. 110 cm; Herstellung eines Fliesenspiegels oder Anbringung von Plexiglas neben der Spülmaschine und oberhalb der Unterschränke
4. Flur- und Sanitärbereich: Beseitigung der Setzungsrisse und Anstricharbeiten; Dämmung des Wasserabstellers für den Thekenbereich im nicht ausgebauten Teil in der Herrentoilette
5. Geschwindigkeitsreduzierung Ohestraße: 16. April, 17 Uhr, Treffen mit den Anwohnern verschoben

Sitzungen des Destedter Ortsrates jeweils 19:00 Uhr
Montag, 04. Mai, Haus der Vereine (unter Vorbehalt)
Donnerstag, 18. August im Sportheim Ohestraße
Montag, 02. November Haus der Vereine

Veranstaltungen des Ortsrates:
- Freitag, 1. Mai 14:30 Uhr - Maifest - Am Lindenplatz
- Freitag, 26. Juni 17:00 Uhr - Rock und Grill mit Seniorenkreis - Haus der Vereine

Herausgeber:
Ortsrat Destedt, unter Mitarbeit von Matthias Böhnig, Uwe Feder und Diethelm Krause-Hotopp, Nr.17, April 2020

Der Elm-Bote Nr.17 steht als pdf- Dokument zu Verügung

Datenschutz ¦   Destedt-am-ELM 2020©  ¦   Alle Rechte vorbehalten ¦   Impressum